Die Wahl der Schule


Eine schwere Entscheidung. Nach welche Kriterien geht man vor? Große Schule oder eher eine kleinere - die jetzige hat ca. 765 Schüler und eine Klassenstärke von etwa 20. Was werden für Fächer angeboten?  Eine gemischte Schule oder (in unserem Fall) eine Jungenschule?
Bei Maxi stand definitiv der Fun Faktor im Vordergrund, Fächer wie Photographie, Kunst oder Kochen. Ich dagegen sah das etwas weitsichtiger, was braucht er für das Abitur, was bringt uns dann auch hier etwas? Englisch und Mathe sind Pflicht und dann noch 3-4 Fächer aus verschiedenen Gruppen frei wählbar.
Maximal 6 Fächer? Ich bin gespannt.
Letztendlich blieben aufgrund des Sports (muss für Maxi allein erreichbar sein)  nur eine Jungenschule und eine große gemischte Schule. Da er auch gern Mädchen kennenlernen möchte viel die Wahl auf die Wellington High School.
Eine der wenigen Schulen in Neuseeland ohne Uniform (irgendwie schade, aber dadurch günstiger).  

Auch hier fragt sich die besorgte Mama bestimmt noch sehr oft, ob es die richtige Wahl war. Wäre eine etwas kleinere oder ländlichere Schule nicht doch besser gewesen? Wichtig ist aber, dass Maxi mit der Wahl zufrieden ist.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Probepacken für den Rückflug

Happy 18th Birthday

Nur noch 4 Monate