Nur noch 3 Wochen


Nach dem Abschiedsparty Jetlag - es hat wirklich noch 5 Tage angehalten - haben wir die Gastfamilie kontaktiert.  Als wir nach einer Woche immer noch keine Rückmeldung hatten, wurde ich schon etwas unruhig. Maxi dagegen wirkt äußerlich immer noch sehr entspannt. Ab und zu merkt man es jetzt aber doch, das er nicht mehr ganz so relaxed ist.
Lea brachte uns dann auf die Idee, das die Mail wahrscheinlich im spam gelandet ist (war auch bei ihr der Fall). Also haben wir nochmal Kontakt über sms und WhatsApp aufgenommen und prompt eine Antwort erhalten.
Nach erstem Austausch bin ich weiterhin beruhigt, das alles gut laufen wird.
Kat ist wohl sehr erfahren mit Austauschschülern und auch ihr Sohn macht einen guten Eindruck.
Ich muß hier ja zugeben, das ich mich erstmal auf diversen sozialen Plattformen - Maxi sagt gestalkt, ich nenne es informiert- habe. Ich möchte schon gern wissen, wo und  wie mein Kind das nächste Jahr leben wird. 
Nachdem alles jetzt so weit geklärt ist, bin ich doch deutlich entspannter.

Zum Glück haben wir jetzt Urlaub für die letzten Erledigungen.
Zahnspange ist schon raus, ein letzter Augenarztbesuch für wahrscheinlich nochmal neue Gläser folgt am Montag. 
Auf den letzten Drücker haben wir noch ein DKB Konto angelegt. Es ist im Moment das einzigste Kreditinstitut, welches weltweit kostenlose Abhebungen/Zahlungen erlaubt. Zuerst dachten wir an ein Konto in Neuseeland, aber mit einem neuen Geldwäschegesetz ist das gerade nicht so einfach. Jetzt hoffen wir das alles noch klappt, da die DKB eine Zeitspanne von 8 Wochen einplant ( 4 für Eröffnung des Elternkontos und nochmal 4 für die Beantragung eines Ü18 Zugangs). Der erste Teil war zum Glück nach 2 Wochen abgeschlossen und Maxis Antrag ist seit 1 Woche weg. Dann werden wir mal anfangen Probe zu packen, wir schwanken immer noch zwischen einem oder zwei Gepäckstücken. Falls jemand da Erfahrungen hat, wir nehmen jeden Tip dankbar an.

Kommentare

  1. Und mögliche Lücken im Koffer mit AhioBrause füllen. Bei meiner Tochter war das der Hit im Ausland. Wir mussten immer wieder Päckchen nachschicken.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Probepacken für den Rückflug

Happy 18th Birthday

Nur noch 4 Monate